Placemarks in GoogleMaps via KML importieren


Motivation

Vor kurzem habe ich 2 Artikel über Geodaten Systeme gelesen. Im Ersten [bachmann2010] ging es um ein Java API zur Verarbeitung von KML Dateien [KML Tutorial]. KML ist ein XML Format welches Google zur Verarbeitung von Geodaten benutzt. Um es sinnvoll anwenden und testen zu können wird  auf dem lokalen PC eine Installation von Google Earth benötigt. Beim Zweiten [SchiDro2010] ging es um Apache’s Searchengine Lucene in Verbindung mit Suchen über Geodaten. Die Lektüre von [SchiDro2010] kann sehr inspirierend sein in Bezug auf neu zu entwickelnde Anwendungen im Web 2.0 bzw. Social Web.
Heute nun habe ich auf Google Maps einen Link zum Import von KML Dateien gefunden. Damit lassen sich alle Artikel zu einer brauchbaren Kombination zusammenfügen. So werden wir also im Rahmen dieses Artikels ein Landmark in Google Maps unter „Unsere Karten“ importieren und speichern.

Durchführung

  1. Als erstes installieren wir [Google Earth], damit wir lokal unsere KML Dateien testen können.
  2. Dann laden wir von [KML Tutorial] eine KML Beispieldatei herunter und speichern diese auf unserem lokalen PC als test.kml.
    
    
  3. Jetzt navigieren wir im Browser auf Google Maps (Es wird ein Google Account benötigt um „Meine Karten“ zu benutzen).
  4. Navigieren links auf den Karteireiter „Meine Karten“ gleich neben Route.
  5. Jetzt den Link „Neue Karte erstellen“ benutzen.
  6. Hier wird nun der Link „Importieren“ sichtbar. Über diesen einfach obige Beispieldatei hochladen.
  7. Dann auf Fertig und falls notwendig auf Speichern.

Voila schon haben wir ein Landmark in Google Maps persistiert. Im Gegensatz zu Google Earth ist dieses Landmark tatsächlich kein temporäres sondern lässt sich auch später noch unter „Meine Karten“ aufrufen.

Ein paar weitere Dinge die so gehen kann man hier betrachten: http://maps.google.com/maps?f=q&hl=en&q=http%3A%2F%2Fkmlscribe.googlepages.com%2FSamplesInMaps.kml&ie=UTF8&ll=36.879621,-53.4375&spn=103.772916,208.476563&z=2&om=1

[Google Earth]
http://www.google.de/intl/de/earth/index.html
[JAK KML Tutorial]
http://labs.micromata.de/display/jak/HelloKML+%28Quickstart%29
[KML Tutorial]
http://code.google.com/intl/de-DE/apis/kml/documentation/kml_tut.html
[SchiDro2010]
Schindler, U. & Drost, I. (2010), ‚Wo bin ich – Geografische Suche mit Apache Lucene‘, Java Magazin 9 , 34 – 38 .
[bachmann2010]
Bachmann, F. (2010), ‚KLM-Geodaten in Java‘, Java Magazin 10 .
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: