Tag Archives: subversion

Eclipse und SVN


Hallo allerseits,

bis heute hatte ich nie Probleme mit Eclipse auf meine SVN Repositories zuzugreifen. Heute jedoch durfte ich gleich den ganzen Tag mit der Suche nach der passenden Version verbringen. Das ist mir einen Blogeintrag wert auch wenn ich diesen wegen seiner Trivialität normalerweise nicht erstellt hätte.

Also was funzt aktuell?

Ich benutze Eclipse in der Version 3.6.0 Build I20100608-0911 und habe als SVN Features installiert:

  • Eclipse.org, Subversive SVN Team Provider (Incubation),  0.7.9. I20101001-1700
  • Eclipse.org, Subversive SVN Team Provider Localization (Incubation), 0.7.9. I20101001-1900
  • Eclipse.org, Subversive SVN Team Provider Revision Graph Plug-in (Incubation), 0.7.9. I20101001 1700
  • Polarion Software,Subversive SVN 1.4 SVN Kit Connector, 2.2.2 I20101001-1700
  • Polarion Software, Subversive SVN 1.5 SVN Kit Connector, 2.2.2 I20101001-1700
  • Polarion Software, Subversive SVN 1.6 SVN Kit Connector, 2.2.2 I20101001-1700

Benötigt werden aus meiner Sicht nur die fett geschriebenen Features.

Für den Windows Explorer nutze ich TortoiseSVN 1.5.9, Build 15518 – 32 Bit , 2009/02/27 18:34:12.

Meine Plattform ist Windows Vista – Home Premium mit Service Pack 2.

Über Tortoise habe ich ein SVN Repository angelegt und über die hier angegebene Konfiguration lässt es sich in Eclipse schreibend wie lesend verwenden. In Eclipse war es mir leider nicht gelungen das Repository anzulegen, da der Menüpunkt stets disabled war.

SVN Merge mit Eclipse


Heute wollte ich das erste Mal mit Eclipse Änderungen aus einem getaggten Codestand in die HEAD Revision mergen. Die von Eclipse (Galileo) bereitgestellten Dialoge waren umfangreich aber nicht intuitiv. Mit ein bischen probieren ging es aber.  Also alles von vorn.

  1. Du hast ein Projekt, hast es produktiv gesetzt und getaggt (konkret hab ich maven verwendet und ein release gebildet).
  2. Dann stelltst Du fest, dass Du noch ein paar Änderungen in der Doku im getaggten Stand anpassen musst. Also Check out mit Tag und Anpassungen durchführen und einchecken.
  3. Jetzt willst Du diese Änderungen in den HEAD mergen.

Dabei wie folgt vorgehen:

  1. HEAD Stand auschecken oder update ausführen.
  2. Projektordner auswählen und Kontextmenü öffnen.
  3. Team/Merge auswählen
    SVN Merge Dialog in Eclipse (Galileo)
  4. Als URL wird im obigen Dialog der URL des Tag Folders im Remote Repository ausgewählt.
  5. Über Preview kann man sich die Änderungen vorher anschauen, die durchgeführt werden.
  6. Dann auf OK und die Änderungen werden auf der lokalen Kopie eingearbeitet.
  7. Über den gewohnten Dialog zur Synchronisation mit dem Repository kann dann entschieden werden, was germerged, was ignoriert und was noch zu ändern ist.

Das wars schon, viel Spass beim Selbstversuch – geht ganz einfach.